kleinkunstbühne straubing
foto-bodo-wartke-klavier.jpg 

Bodo Wartke "Klaviersdelikte"

13_Juli_2019 -

Bodo Wartke

Klaviersdelikte

Bodo Wartke gastiert auf seiner Sommer-Tour 2019 zum ersten Mal im Gäuboden. Der Gewinner des Deutschen Kleinkunstpreises 2004 in der Sparte „Chanson“ wird auch sicherlich das Straubinger Publikum begeistern. Bekannt wurde Bodo Wartke u.a. mit seinen regelmäßigen Auftritten bei „Songs an einem Sommerabend“ im Kloster Banz, das auch der BR früher des öfteren aufgezeichnet hat.

Bodos Klaviersdelikte sind charmante Beobachtungen unseres Alltags und jener Komplikationen, die das zwischenmenschliche Miteinander aufwirft.

So bietet das turbulente Leben in einer WG ebenso Stoff für eine Ballade, wie die allgegenwärtige akustische Umweltverschmutzung und die lieben Nachbarn, die, statt Stille zu zelebrieren, einen konstanten Lärmpegel um die Wohnung des dichtenden Künstlers aufrechterhalten.


Erstaunliche Phänomene wie die überbordende Produktauswahl im Café oder die willkürliche Trennung der Musik in „ernst“ und „unterhaltend“ nimmt Bodo bissig ins Visier (und führt sie ad absurdum).


Und die Liebe? Mit einer Dame aus Konstanz verbindet den Lateintänzer eine rasante Tanzromanze. Mit "Christine" ist dem Dichter ein zutiefst berührendes Lied gelungen, mit dem er sich als Meister der leisen, nachdenklichen Töne empfiehlt.

Nummerierte Karten für „Klaviersdelikte“ mit Bodo Wartke gibt es vorab beim Leserservice des Straubinger Tagblatts (09421/9406700), beim Cafe Fratelli (09421/9788513), unter www.reservix.de oder per Post bei der Kleinkunstbühne Straubing (www.kleinkunstbuehne-straubing.de).

foto-bodo-wartke-2.jpg 

Kleinkunstbühne Straubing

Seien Sie immer aktuell informiert über die neuesten Konzerte. Hier gehts zur Anmeldung zu unserem Newsletter.


Seit knapp 25 Jahren versucht die Kleinkunstbühne Straubing das Kulturleben im Gäuboden mit Kabarett, Comedy, Theater, Konzerten & Lesungen zu bereichern. In der aktuellen Spielzeit, die mit dem Doppelkonzert von EMIL eröffnet wird, finden mittlerweile die 20. Straubinger Kleinkunsttage 2016/17 statt. Hier gastieren neben bekannten Künstlern auch immer wieder neue Gesichter auf den unterschiedlichsten Bühnen der Stadt. Je nach Größe der Veranstaltung finden die Konzerte im Landgasthaus Reisinger bei Wirtshausbestuhlung, im Markmillersaal bei Reihenbestuhlung, im Hotel Asam bei Reihenbestuhlung,  in der Fraunhofer-Stadthalle oder im Theater am Hagen statt.

Gerne werden auch regelmäßig die Labertalhalle Geiselhöring, die Stadthallen Dingolfing und Landau, der Bürgersaal Ergolding, das Gasthaus Roßmeier Hofkirchen oder die ETSV-Halle Hainsbach bespielt.